Publikationen

Dissertation

  • Literaturkritik im Feuilleton des PESTER LLOYD um 1900, Wien 1981

Beiträge/Buchpublikationen

  • Imre Madách und seine „Tragödie des Menschen“. In: Pannonia 1983/April, .20-23
  • Das deutsche Zeitschriftenwesen des Donauraumes (Wien-Preßburg-Pest/Buda) in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. In: Die ungarische Sprache und Kultur im Donauraum. Bd.1: Beziehungen und Wechselwirkungen an der Wende des 18. und 19. Jahrhunderts. Budapest – Wien 1989, 106/14
  • A. und W. Seidler: Das Zeitschriftenwesen im Donauraum zwischen 1740 und 1809. Kommentierte Bibliographie der deutsch und ungarischsprachigen Zeitschriften in Wien, Preßburg und Pest-Buda. Wien, Böhlau, 1988 (Bd. 1 der Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts, Hg. von Moritz Csáky)
  • Der Zusammenhang zwischen „Gelehrter Gesellschaft“ und dem Zeitschriftenwesen in Ungarn im 18. Jhdt. In: Das achtzehnte Jahrhundert und Österreich, Bd.5, 1989, 41-53
  • Formen privater Bildung: Die Korrespondenzen des Karl Gottlieb von Windisch. In: Südostdeutsches Archiv, Bd. XXXIV.XXXV., 1991/92, 170-180
  • Gabriele Melischek, Josef Seethaler und Andrea Seidler: Vorbereitung einer Pressedokumentationsstelle 1848-1945: Forschungsbericht, Wien 1991 (unveröffentlichtes Manuskript)
  • Gabriele Melischek, Josef Seethaler, Andrea Seidler und Peter Waterhouse: Dokumentation der Wiener Tageszeitungen 1918-1938: Forschungsbericht, Wien 1988 (unveröffentlichtes Manuskript)
  • Melischek, Seethaler, Seidler: Datenbankorientierte historische Pressedokumentation: Definition der Datenbasis; Kategoriensystem. In: Die Wiener Tageszeitungen. Eine Dokumentation. Bd.3: 1918-1938, Frankfurt/Main: Peter Lang Verlag 1992, 17-24
  • Melischek, Seethaler, Seidler, Waterhouse: Dokumentation der Wiener Tageszeitungen 12.11.1918-11.03.1938. In: Die Wiener Tageszeitungen. Eine Dokumentation. Bd.3: 1918- 1938, Frankfurt/Main: Peter Lang Verlag 1992, 88-217
  • Seidler, Andrea: Die Datenbank der Wiener Tageszeitungen (1918-1938). In: Magyar Könyvszemle. Könyv- és sajtótörténeti folyóirat. 1991/ 1-2, 155-158
  • Das Idealbild der Frau in den Wiener Wochenschriften der 60-er und 70-er Jahre des 18. Jhdts. In: Das achtzehnte Jahrhundert und Österreich. Band 13, 1998
  • Frauen als Lesepublikum unterhaltender Periodika im achtzehnten Jahrhundert. Szeged: Scriptum 1999, Heft 5
  • A nö mint a 18. századi szórakoztató periodikumok olvasója. In: Magyar Könyvszemle 1999/ 1, 91 – 97
  • Ungarische Sprache und Literatur an der Universität Wien. In: Wahlbekanntschaften. Literarische Beziehungen zwischen Österreich und Ungarn 1989 – 1999. Hg. Vom Mária Mayer Szilágyi und Margot Wieser. Wien: Zsolnay 1999, S. 97-105
  • Das stumme Geschlecht. Weibliche Idealbilder in Wiener Periodika, Broschüren und Sittenschriften des späten achtzehnten Jahrhunderts. In: Medien & Zeit 2/2000, 63-69
  • Im Schatten des Wienerischen Diariums. Das erste Jahrzehnt der „Preßburger Zeitung (1764-1921)“. In: Das achtzehnte Jahrhundert und Österreich. Band 16, 2001.
  • Briefdokumente jenseits der Privatheit? Der Briefwechsel zwischen Karl Gottlieb Windisch und Daniel Cornides (1781-1787). In: WEB-FU; Wiener elektronische Beiträge des Institutes für Finno-Ugristik. Oktober 2001.
  • Seidler; Kriegleder, Tancer (Hg.): Deutsche Sprache und Kultur im Raum Pressburg. Bremen: Edition Lumiére, 2002. http://www.editionlumiere.de/verm.html
  • Systemtheoretische Überlegungen zum deutschsprachigen Pressewesen in Ungarn im späten 18. Jahrhundert. In: Deutsche Sprache und Kultur im Raum Pressburg. Bremen: Edition Lumiére, 2002, S.155-173
  • Repertorium der Pressburger Zeitung 1764-1773. Internet-Datenbank. (Publikumszugang ab 1.1.2003 über die Ungarische Nationalbibliothek OszK). Zusammen mit Katalin Czibula.
  • Seidler, Andrea: „Stolz bin ich auf den Einfall, ein Ungrisches Magazin herauszugeben …“ Die Korrespondenzen des Karl Gottlieb Windisch. Wien: 2003. (Habilitationsschrift)
  • Vom Nutzen des Quellenstudiums. Der Brief als literaturhistorischer Informationsträger. In: WEB-FU; Wiener elektronische Beiträge des Institutes für Finno-Ugristik. Oktober 2003.
  • Kriegleder, Seidler, Tancer (Hg.): Deutsche Sprache und Kultur Westungarn. Bremen: Edition Lumiére, 2004 http://www.editionlumiere.de/west.html
  • Aus der Lebensbeschreibung des Agendorfer Pfarrers Edmund Scholtz (1869-1948). In: Kriegleder, Seidler (Hg.): Deutsche Sprache und Kultur Westungarn. Bremen: Edition Lumiére, 2004
  • Multiethnizität und Mehrsprachigkeit im Königreich Ungarn im 18. Jhdt. Eine Untersuchung der sprachlichen Entstehungsbedingungen von Zeitung und Zeitschrift. In: Riecke/Schuster (Hg.): Deutschsprachige Zeitungen in Mittel- und Osteuropa. Berlin: Weidler Buchverlag 2005, S. 348-361
  • Zeitgenössische ungarische Literatur: die große Unbekannte. In: IASL, 29. Bd 2004, 2. Heft, S 190-200
  • The formation of the discourse on national identity in the 18th century hungarian press. Athen: Institute for Neohellenic Research, 2005, S. 51-81 (in griechischer Übersetzung)
  • Zeitgenössische ungarische Literatur: ihre Wahrnehmung im deutschen Sprachraum. In: Annali Sezione Germanica, XIV, 2004. Sondernummer: Sguaro a est – sguardi da est. Germania, Austria, Europa Orientale. Convegno Internazionale, Napoli, 13.-15. maggio 2004, S. 233-249
  • A forrástanulmányozás használatáról – A levél mint irodalomtörténeti infromációhordozó. In: Szelestei N. László (Hg.): Magyarországi tudósok levelezése a 18. században. Tanulmányok. Budapest 2006., S. 61-75
  • Buchkultur in Ungarn im Zeitalter der Renaissance. In: Alfred Noé, (Hg.) Buchkultur der Renaissance. Graz: ADEVA, 2007
  • Kriegleder, Seidler, Tancer (Hg.): Deutsche Sprache und Kultur in der Zips. Bremen: Edition Lumiére, 2007 http://www.editionlumiere.de/zips.html
  • Freude und Tücken des Reisens: die Zips in einer Reisebeschreibung des späten 18. Jahrhunderts. In: Kriegleder, Seidler, Tancer (Hg.): Deutsche Sprache und Kultur in der Zips. Bremen: Edition Lumiére, 2007, 225-243
  • Andrea Seidler (Hg.): Festschrift für Ötvös Péter. Wien 2007. Sondernummer des e- journals WEB-FU
  • Zur Frage der Qualitätssicherung in ungarischen gelehrten Journalen des späten 18. Jahrhunderts: Der Gelehrtenstreit um die Herkunft des Wortes „Kutsche“. In: Sondernummer WEB-FU, Festschrift für Ötvös Péter
  • Bachleitner, Seidler (Hg.): Zur Medialisierung gesellschaftlicher Kommunikation in der Habsburger Monarchie im 18. und 19. Jahrhundert. Wien, LIT 2007, Band 4 der Reihe Finno-Ugrian Studies in Austria http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-0500-5
  • Gelehrter Diskurs und die Entstehung der ersten Gelehrten Zeitschrift in Ungarn im späten 18. Jahrhundert, In: Bachleitner, Seidler (Hg.): Zur Medialisierung gesellschaftlicher Kommunikation in der Habsburger Monarchie im 18. und 19. Jahrhundert. Wien, LIT 2007 , Band 4 der Reihe Finno-Ugrian Studies in Austria
  • Die Bedeutung der Reise- und Erdbeschreibung in den Bänden des Ungrischen Magazins 1781-1787. In: Kolligátum. Tanulmányok a hetvenéves Bíró Ferenc tiszteletére. Budapest, Ráció 2007. 370-388
  • Van Uffelen, Seidler (Hg.): Erotik in der europäischen Literatur. Wien: Edition Präsens 2007
  • Vertextlichte Erotik. Eine kurze Einführung in die sozialgeschichtliche Forschung als Voraussetzung der Textinterpretation. In: Van Uffelen, Seidler (Hg): Erotik in der europäischen Literatur. Wien: Edition Präsens 2007
  • Karl Gottlieb Windisch. (Magyarországi tudósok levelezése – Briefwechsel ungarischer Gelehrter). Budapest: 2008
  • Hungarus Digitalis. Die digitale Erfassung der deutschsprachigen Presse im Königreich Ungarn in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Ein Forschungsbericht (Ágoston Zénó Bernád, Katalin Blaskó, Andrea Seidler, Wolfram Seidler) In: Presse und Geschichte. Bremen: Edition Lumière 2008
  • Die Anfänge der ungarischen Presse in Wien: das gelehrte Netzwerk um die Allergnädigst privilegirten Anzeigen des Daniel Tersztyánszky, 1771-1776. In: Kommunikation und Information im 18. Jahrhundert. Das Beispiel der Habsburgermonarchie. Hrsg. v. Johannes Frimmel und Michael Wögerbauer. Wiesbaden: Harrassowitz 2009. (Buchforschung. Beiträge zum Buchwesen in Österreich 5)
  • Wynfried Kriegleder, Andrea Seidler und Jozef Tancer (Hg.): Deutsche Sprache und Kultur. Presse – Literatur – Geschichte in Siebenbürgen. Bremen: Edition Lumière 2008
  • Márta Csire / Andrea Seidler: Hungarológia Ausztriában: oktatás és kutatás a Bécsi Egyetemen. (Hungarologie in Österreich: Unterricht und Forschung an der Universität Wien) In: THL2 A Magyar nyelv és kultúra tanításának szakfolyóirata / Journal of Teaching Hungarian as a 2nd Language and Hungarian Culture. 2008 / 1-2. Budapest: BBI, 2008. 29-37.
  • Ágoston Zénó Bernád, Márta Csire, Andrea Seidler (Hg.): On the Road – Zwischen Kulturen unterwegs . Wien und Berlin: LIT 2009 Reihe Finno-Ugrian Studies in Austria. Schriftenreihe für die Forschungsbereiche der Abteilung Finno-Ugristik (Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft) an der Universität Wien, Band 7
  • Seidler, Andrea: Das ungarische Versailles. Eine Beschreibung des Schlosses Esterháza aus dem späten 18. Jahrhundert. In: Ágoston Zénó Bernád, Márta Csire, Andrea Seidler (Hg.): On the Road – Zwischen Kulturen unterwegs . Wien und Berlin: LIT 2009 Reihe Finno-Ugrian Studies in Austria. Schriftenreihe für die Forschungsbereiche der Abteilung Finno-Ugristik (Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft) an der Universität Wien, Band 7., 281-297
  • Plakatausstellung an der Universitätsbibliothek Bratislava: Karl Gottlieb Windisch (1725 – 1793) und Emil Portisch (1887 – 1985) – zwei herausragende Persönlichkeiten in der deutschsprachigen Pressegeschichte der Stadt Pressburg / Bratislava. Gemeinsam mit Mag. Katalin Blaskó. (6. 7. bis 30. 7. 2009)
  • Plakatausstellung an der Universitätsbibliothek Wien: Karl Gottlieb Windisch (1725 – 1793) und Emil Portisch (1887 – 1985) – zwei herausragende Persönlichkeiten in der deutschsprachigen Pressegeschichte der Stadt Pressburg / Bratislava. Gemeinsam mit Mag. Katalin Blaskó. (März/April 2010)
  • Seidler, Andrea (gemeinsam mit Ágoston Zénó Bernád): Bécs, a „fenéktelen örvény“. Kazinczy Bécs-élményei. In: Sic Itur Ad Astra 61, 2009, 53-67
  • Plakatausstellung an der Széchényi Nationalbibliothek Budapest: Karl Gottlieb Windisch (1725 – 1793) und Emil Portisch (1887 – 1985) – zwei herausragende Persönlichkeiten in der deutschsprachigen Pressegeschichte der Stadt Pressburg / Bratislava. Gemeinsam mit Mag. Katalin Blaskó. (Juni 2010)
  • Seidler, Andrea: Multilingualism im 18th century Hungary. In: Proceedings of the International Seminar „Language &Identity“, University of Pune. University Press 2010, 103-110
  • Wynfried Kriegleder, Andrea Seidler, Jozef Tancer (Hrsg.): Deutsche Sprache und Kultur im Raum Pest, Ofen und Budapest. Studien zur Geschichte, Presse, Literatur und Theater, sprachlichen Verhältnissen, Wissenschafts-, Kultur- und Buchgeschichte, Kulturkontakten und Identitäten. Bremen: Ed. Lumière 2011; Band 63 der Reihe „Presse und Geschichte – Neue Beiträge“, herausgegeben von Astrid Blome, Holger Böning und Michael Nagel – http://www.editionlumiere.de/index.html
  • Seidler, Andrea: Die Affäre Sulzer-Pray. Eine gelehrte Querele aus dem späten achtzehnten Jahrhundert. In: Wynfried Kriegleder, Andrea Seidler, Jozef Tancer (Hrsg.): Deutsche Sprache und Kultur im Raum Pest, Ofen und Budapest. Studien zur Geschichte, Presse, Literatur und Theater, sprachlichen Verhältnissen, Wissenschafts-, Kultur- und Buchgeschichte, Kulturkontakten und Identitäten. Bremen: Ed. Lumière 2011; Band 63 der Reihe „Presse und Geschichte – Neue Beiträge“
  • Seidler, Andrea: Sprachenvielfalt als konstituierendes Element der ungarischen Presse im 18. Jahrhundert. In: Laakso/Domokos (Eds.): Multilingualism and multiculturalism in Finno-Ugric Literatures. Zürich/Berlin: LIT 2011. Band 8 der Finno-Ugrian Studies in Austria, Hg. von Laakso/Seidler, 157-170
  • Hungarus Digitalis: Digitale Quellenedition – Königreich Ungarn Der deutschsprachige Diskurs über Sprache und kollektive Identität im habsburgischen Königreich Ungarn von 1764 bis 1810
  • Seidler, Andrea: Biene, Seidenraupe und Co. Zur Ökonomisierung deutschsprachiger Medien im Zeitalter der Aufklärung und deren Rezeption in der Habsburger Monarchie, Interkulturelle Erkundungen. Oradea, 2012, S. 73-93
  • Seidler, Andrea: Naturforscherkräfte sind selten denen der Staatsklugheit gewachsen: Zacharias Husztys medizinwissenschaftliche Abhandlungen im Ungrischen Magazin (1781-1787). In: Die Lust an der Kultur/Theorie. Transdisziplinäre Interventionen. Babka, A., Ruthner, C. & Finzi, D. (Hrsg.). Wien, Berlin: Turia + Kant, 2013, S. 358-368
  • Kriegleder, W., Patocka, F., Seidler, A., Paranjape, M. & Vlasta: Mehrsprachigkeit und multikulturelle Literatur: Multilingualism and the multicultural literature. Wien: Edition Praesens 2014.
  • Seidler, Andrea: Wem gehort ein Autor? Mitteleuropäische Literatur als deutschsprachige Literatur: am Beispiel Ungarn. In: Kriegleder, W., Patocka, F., Seidler, A., Paranjape, M. & Vlasta: Mehrsprachigkeit und multikulturelle Literatur: Multilingualism and the multicultural literature. Wien: Edition Praesens 2014, S. 108-122
  • Seidler, A., Kriegleder, W. & Tancer, J.: Deutsche Sprache und Kultur im Banat. Studien zur Geschichte, Presse, Literatur und Theater, sprachlichen Verhältnissen, Wissenschafts-, Kultur- und Buchgeschichte, Kulturkontakten und Identitäten. Bremen: Edition Lumière, 2014. Band 87 der Reihe „Presse und Geschichte – Neue Beiträge“
  • Seidler, Andrea: The Long Road of Hungarian Media to Multilingualism: On the Replacement of Latin in the Kingdom of Hungary in the Course of the Eighteenth Century. In: Latin at the Crossroads of Identity. The Evolution of Linguistic Nationalism in the Kingdom of Hungary. Subaric, Lav & Gábor Almási (Hrsg.), Brill, 2015, S. 152-165
  • Seidler, Andrea: Zur Entwicklung des Wiener Zeitschriftenwesens in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. In: Österreichische Mediengeschichte. Hg. von Matthias Karmasin und Christian Oggolder. Band 1: Von den frühen Drucken zur Ausdifferenzierung des Mediensystems (1500-1918). Wiesbaden, Springer 2016, S. 139-167
  • Seidler, Andrea: Wie aus Angst Interesse wird: das volatile Bild der Osmanen in der zentraleuropäischen Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts. In: In: M. Schmidt, D. Finzi et al.: Narrative im (post)imperialen Kontext. Literarische Identitätsbildung als Potential im regionalen Spannungsfeld zwischen Habsburg und Hoher Pforte in Zentral- und Südosteuropa. Tübingen, Franke Verlag 2015, S. 13-24
  • Der Beitrag erschien in abgeänderter Form auch in: Wendepunkte in der Kultur und Geschichte Mitteleuropas. (Hg. von Hess-Lüttich, Czeglédy, Kovács, Szatmári, Zakariás). Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2016 S. 81-97
  • A Magyarságtudomány a 21.-ik században. Plenarvortrag, gehalten am VIII. Internationalen Hungarologen-Kongress in Pécs, August 2016.
  • Andrea Seidler: Sámuel Teleki und Ludwig Höhnel in Ostafrika: Analyse eines Reiseberichtes. In: MONOKgraphia. Tanulmányok Monok István 60. születésnapjára. Budapest: Kossuth kiadó 2016, S. 620-630
  • Andrea Seidler: Aufbruchstimmung: Die Gründung des preßburgischen Ungrischen Magazins (1781–1787) – Versuch einer Dokumentation.
    „Ex oriente … amicitia.In: “ Mélanges offert à Frédéric Barbier à l’occasion de son 65. anniversaire par ses amis d’Europe Centrale, par Claire Madl, István Monok. Budapest, 2017, im Druck.

Weitere Infos und uploads auf https://www.academia.edu

Sprachbücher

  • A. Seidler, G. Szajbély: Szia. Ungarisch für Anfänger. Lehrbuch und Arbeitsheft. Wien: Bundesverlag 1992. Neubearbeitung erschienen im September 2005
  • Virtueller Übungsraum Ungarisch: Online-Sprachkurs, Ungarisch für Anfänger, LINGUA-Projekt 2003-2005
  • A. Seidler, A. Simek: Expresskurs Ungarisch. München: Langenscheidt 1995

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s